foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Die Mitglieder des Vereins Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V. unterstützen ehrenamtlich Patienten im Waldkrankenhaus durch Ausrichtung von Aktivitäten für und mit den Patienten. Mit diesen Mitteln tragen wir zum Abbau von Vorurteilen gegenüber psychisch Kranken und suchtmittelabhängigen Menschen bei und fördern deren Integration in die Gesellschaft. Hier möchten wir mit Anderen in Kontakt treten!

Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V.

Kompetent mit Menschen



Willkommen

Herzlich willkommen auf unseren Internet-Seiten. Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben!

weiterlesen

Unsere Projekte

Hier möchten wir Sie über unsere Projekte informieren.

weiterlesen

Aktuelles

Aktuelle Themen im Verein, Aktuelle Pressemeldung, AKTUELL: Erfahrungsbericht zum Ableisten von Sozialstunden im Freundeskreis

weiterlesen

Ehrenmedaille

Die Professor-Emil-Sioli-Ehrenmedaille wurde vom Verein Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V. gestiftet und das erste Mal in 2012 verliehen.

weiterlesen

Pressemeldungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Friedrichsdorf/Bad Homburg. Heike Ehrhardt und ihr Projekt „Stammtisch mit Heike“ ist mit dem 2. Platz des Förderpreises „Bad Homburger Gesundheitsengel“ ausgezeichnet worden. Die Aktivität besteht seit mehr als zehn Jahren und wird vom Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern ideell und finanziell getragen. Mit einfachen Mitteln Gutes tun – so könnte das Motto des „Stammtischs mit Heike“ lauten, zu dem an jedem Sonntag ehemalige und aktuelle Patienten des Waldkrankenhauses Köppern in der Klinik-Cafeteria zusammentreffen. Stets mit dabei ist Heike Erhardt, die das Angebot ins Leben rief und als „guter Geist“ und Namensgeber des Stammtischs jedes Mal mit von der Partie ist.

Weiterlesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

In den vergangenen Wochen ist der geplante Teilumzug des Vitos Waldkrankenhaus Köppern nach Bad Homburg erneut öffentlich diskutiert worden. Dieser würde 4 von 6 Stationen betreffen. Darüber hinaus hat sich die Presse mit der Angelegenheit beschäftigt.

Was sagt der Freundeskreis dazu?

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins hat nach langer, intensiver Beratung den Grundsatzbeschluss gefasst, sich auch in Zukunft für alle Patientengruppen am Standort Köppern engagieren zu wollen, also – falls von diesen gewünscht - auch für die Patienten der Salus-Klinik und die Patienten der jetzigen Suchthilfeeinrichtung Hasselborn, die ja perspektivisch in Köppern zuhause sein könnten.

Weiterlesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Friedrichsdorf-Köppern. Der Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern hat das Support-Aus für ein führendes Computer-Betriebssystem dazu genutzt, das Internet-Cafe „OpenOffice“ mit neuen Rechnern auszustatten. Dank einer Spende des Finanzdienstleisters ICAP Deutschland in Höhe von 4.000 Euro verfügen nun sämtliche Arbeitsplätze über schnelle, moderne Computer.

Weiterlesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Köppern. „Der Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V. begrüßt die Überlegungen zur Ansiedlung weiterer Einrichtungen für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen im Köpperner Tal und wird sich auch künftig für die dortigen Patientengruppen engagieren.“ Diesen Grundsatzbeschluss hat eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins gefasst, in der die ehrenamtlichen Unterstützer die Folgen der angedachten Teilverlagerung des Waldkrankenhauses nach Bad Homburg diskutierten. Wie berichtet, möchte die Vitos-Holding vier psychiatrische Stationen in einem Gebäude auf dem Gesundheitscampus des neuen Hochtaunusklinikums unterbringen, während die beiden Suchtstationen am Standort Köppern erhalten bleiben und um zusätzliche Behandlungsplätze des „Verein Arbeits- und Erziehungshilfe“ (vae) sowie einen Neubau der Friedrichsdorfer Salus-Klinik ergänzt werden sollen.

Weiterlesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Köppern. Dass ICAP ein weltweit agierendes Brokerunternehmen mit Herz ist, stellen die Beschäftigten des Finanzdienstleisters bei ihrem Wohltätigkeitstag, dem so genannten „Charity Day“, jedes Jahr aufs Neue unter Beweis. Zu den Initiativen, die von der Spendenaktion profitieren, zählt der Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern. Aus der Charity-Kampagne 2013 hat der ICAP Deutschland-Geschäftsführer Robert T. Hempkin den ehrenamtlichen Psychiatrie-Helfern eine Summe von 4.000 Euro übergeben.

Weiterlesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Friedrichsdorf-Köppern. Ex-Patienten des Waldkrankenhauses Köppern haben in einem Pressegespräch für einen Verbleib der psychiatrischen Klinik auf dem naturnahen Gelände im Köpperner Tal geworben. An der Aussprache, die von den Fördervereinen „Laienhilfe Miteinander“ und „Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern“ initiiert wurde, nahm unter anderem das Vorstandsmitglied im Landesverband der Psychiatrie-Erfahrenen Hessen, Charlotte Alexandra Zahn, teil.

Weiterlesen ...

2017 Copyright Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V. - 2015 Rights Reserved